SG Aulendorf – Fußball

Die SGA trennt sich von Trainer Rainer Schnell

Die SGA und Trainer Schnell trennen sich

Die SGA und ihr Trainer Rainer Schnell wollten sich eigentlich erst zum Saisonende trennen, doch nun haben sich beide Seiten dazu entschlossen die Trennung mit sofortiger Wirkung vorzuziehen. Nach intensiven Gesprächen zwischen dem sportlichen Leiter Martin Fürst und Trainer Rainer Schnell kam man zu dieser Lösung. Dabei ist es beiden Seiten wichtig zu erwähnen, dass es sich von beiden Seiten um eine harmonische einvernehmliche Trennung und Lösung handelt. Die SG Aulendorf Fußball möchte sich auf diesem Wege bei Rainer Schnell recht herzlich für seine gute, engagierte, erfolgreiche Tätigkeit bedanken und wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Stefan Treuer und Marco Müller übernehmen.

Bis zum Saisonende übernehmen die beiden ehemaligen Spieler Stefan Treuer und Marco Müller die Trainerposten bei der 1. Mannschaft. Die SGA wünscht den beiden schwarz gelben Urgesteinen viel Erfolg für die bevorstehende Rückrunde. Bevor am 3.März die Saison mit dem Nachholspiel zuhause gegen den SV Wolpertswende fortgesetzt wird, steht am Samstag den 24. Februar noch ein Vorbereitungsspiel gegen die SGM Blönried Ebersbach an.

Spielbeginn im Stadion am Lehmgrubenweg ist um15 Uhr.

Scroll to Top