Voller Optimismus geht das Jahr 2018 dem Ende zu

Die SG Aulendorf überwintert als Tabellenführer

 

(ws)Die 1.Herrenmannschaft der SG Aulendorf Fußball 1920 e.V. beendet das Jahr 2018 überaus erfolgreich in der Kreisliga A Bodensee Staffel 1. Danach sah es zum Jahresbeginn noch nicht aus, denn die SGA stand in der Bezirksliga Bodensee abgeschlagen am Tabellenende. Doch genau diese scheinbar aussichtslose Situation nutzten die Verantwortlichen des Vereins, um einen neuen Weg zu gehen. Man schenkte dem Spieler und Vorbild Andreas Krenzler das Vertrauen und installierte ihn als Spielertrainer, was sich bald schon als sehr gute Lösung herausstellte. Zu seiner Unterstützung nahmen Co Trainer Thomas Hampp und Betreuer Oliver Jöchle ebenfalls ihre Tätigkeiten auf. Den Abstieg aus der Bezirksliga konnte die SGA trotzdem nicht mehr verhindern, doch daran zerbrach man nicht, nein das Gegenteil war der Fall und man begann bereits in dieser Zeit sich auf die neue Saison vorzubereiten. Mit dem Wissen, dass aus der eigenen Jugend etliche Spieler neu dazu kommen werden nahm man im Sommer dann das Projekt Neuaufbau in Angriff. Zum Ende des Jahres steht die SGA mit 34 Punkten auf dem Spitzenplatz in der Kreisliga A, und im Bezirkspokal im Viertelfinale. Bei insgesamt 14 Spielen stehen 11 Siege 1 Unentschieden und 2 Niederlagen in der Tabellenübersicht. Entscheidend für diese positive Entwicklung sind sicherlich mehrere Faktoren aber hauptsächlich die Tatsache, dass es die Jungs verstanden und kapiert haben, dass ohne Trainingsfleiß das Fußballspielen nur halb so viel Spaß macht. In allen Trainingseinheiten waren immer sehr viele Spieler des kompletten Kaders der beiden Herrenmannschaften da, ja manchmal sogar mehr als 35 Spieler. Dies ist sicherlich auch ein riesengroßer Verdienst des Trainerteams Andi Krenzler, Thomas Hampp und Harald Moll die es durch ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm verstehen die Jungs bei Laune zu halten. Auch die 2. Herrenmannschaft steht auf einem hervorragenden 4.Platz. Mit 29 Punkten befindet man sich ebenfalls noch im Kampf um die Meisterschaft in der Kreisliga B.  Somit neigt sich ein sehr schlecht begonnenes Jahr 2018 positiv und optimistisch dem Ende zu, und die SG Aulendorf Fußball 1920 e.V. geht sehr zuversichtlich in die nächsten Jahre denn aus der A und B Jugend sind bereits die nächsten Talente zu erkennen und im Anmarsch.