SG Aulendorf – Fußball

SGA gewinnt das Derby beim SV Reute mit 4:0

6. Spieltag Kreisliga A I 

SV Reute – SG Aulendorf   0:4 (0:1) 

(ws)Am 6. Spieltag spielte die SG Aulendorf beim Nachbarn SV Reute. Am Ende sprang ein deutlicher und auch verdienter 4:0 Auswärtssieg heraus. Bei schönem Fussballwetter entwickelte sich am Reutener Durlesbach vor grosser Kulisse ein rassantes Spiel. Den Torreigen für die SG Aulendorf eröffnete in der 35. Minute Janik Vogt.mit der 1:0 Führung durch einen Kopfballtreffer. In der 67. Minute erzielte Andreas Krenzler ebenfalls per Kopf das 2:0. Das 3:0 markierte Daniel Thomas nach einem Konter. Den Schlusspunkt zum 4:0 setzte in der 89. Minute erneut der SGA Spielertrainer Andreas Krenzler.

SV Reute: Heiko Leippert, Patrick Bentele (70. Fabian Harfmann), Janik Emmendörfer, Max Schmidberger, Matthias Harfmann, Johannes Thoma (82. Benjamin Gärtner), Niklas Klawitter, Patrick Niedermaier, Patrick Schneider (85. Ahmed Zaalan), Lars Stöckler (65. Janik Patent), Johannes Freßle – Trainer: Niklas Klawitter – Trainer: Jens Rädel
SG Aulendorf: Sebastian Ludwig, Patrick Demmer, Andreas Stöckler, Patrick Moll, Fabian Madlener, Tobias Moser (65. Andreas Krenzler), Janik Vogt, Jochen Daiber (54. Marcel Teißler), Jan Müller (82. Joshua Müller), Lukas Steinhauser (74. Ramazan Ugur), Daniel Thomas – Trainer: Andreas Krenzler
Schiedsrichter: Stefan Fimpel (Bad Wurzach ) – Zuschauer: 410
Tore: 0:1 Janik Vogt (36.), 0:2 Andreas Krenzler (67.), 0:3 Daniel Thomas (72.), 0:4 Andreas Krenzler (89.)

 

SV Reute II – SG Aulendorf II  1:5 (1:0)

(ws)Die SG Aulendorf II schlägt den SV Reute II deutlich mit 5:1. Dabei war der Start in die Begegnung alles andere als optimal für die SGA II, denn bereits nach 12 Minuten gingen die Gastgeber durch Sven Patent mit 1:0 in Führung. Als dann die SGA auch noch einen Elfmeter verschoss ( der Torhüter hielt den Ball) sah es lange Zeit nicht so aus als können die Jungs von Trainer Harald Moll dem Spiel noch eine Wende geben. Doch auch in diesem Spiel zeigten die Schwarz Gelben einmal mehr ihre intakte Moral und vor allem Kondition und drehten in der zweiten Spielhälfte richtig auf. Zunächst erzielte Dennis Traub den 1:1 Ausgleich nach einem Konter. In der 69. Minute brachte David Eisele die SGA dann erstmals in Führung. Danach erhöhte Mario Käss mit einem Doppelpack in der 73. und 78. Minute auf 4:1 und sorgte für die Vorentscheidung. Den Deckel auf die Partie machte dann in der 88. Minute Dennis Traub mit dem 5:1. Bei diesem Spielstand blieb es dann bis zum Schlusspfiff. Unterm Strich stand ein verdienter Sieg der SG Aulendorf II.

SV Reute II: Jacob Schuhmacher, Philipp Olschewski, Lukas Eisele (77. Niklas Maucher), Jonas Schanne (76. Niklas Moch), David Thoma, Julian Sugg (40. Florian Pahn), Maximilian Heß, Sven Patent, Manfred Miller (57. Patrik Steinhart), Jerome Kleinknecht, Rene Sauter – Trainer: Marcel Stärk – Trainer: Julian Madlener
SG Aulendorf II: Nico Landthaler, Marcel Schien, Tobias Gußmann (78. Manuel Maucher), Stefan Treuer, Benjamin Fürst (35. Dennis Ramm), Jan Müller (75. Florian Scham), David Eisele, Phillip Ludwig, Johannes Ludwig (56. Daniel Borisovski), Mario Käss, Dennis Traub – Trainer: Harald Moll
Schiedsrichter: – – Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Sven Patent (12.), 1:1 Dennis Traub (52.), 1:2 David Eisele (69.), 1:3 Mario Käss (73.), 1:4 Mario Käss (78.), 1:5 Dennis Traub (87.)