Spielbericht : SV Mochenwangen – SGA 4:3 (0:1)

Mannschaft_2013_14_100pBezirksliga Bodensee : SV Mochenwangen – SG Aulendorf  4:3(0:1)

Von Beginn an entwickelte sich das Bezirksligaspiel zwischen dem SV Mochenwangen und der SG Aulendorf zu einem rasanten Schlagabtausch wobei die Gäste aus Aulendorf etwas besser in die Partie fanden. Bereits nach 6. Minuten hatte Alexander Allgäuer eine gute Möglichkeit die SGA frühzeitig in Führung zu bringen. Das was er nicht schaffte machte dann nach 15 Minuten Andreas Krenzler besser. Er schnappte sich nach einem Missverständnis der Mochenwanger Abwehr und Torhüter den Ball und schloss souverän zum 0:1 ab. Wer nun gedacht hatte dass diese Führung der SGA mehr Ruhe und Sicherheit verleiht sah sich getäuscht und die Gastgeber fanden immer besser ins Spiel und hatten in der Folgezeit einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Mit etwas Glück und einem guten Torhüter Ralf Bauke blieb es beim stets fairen Lokalderby zur Pause bei der knappen Führung der Gäste.

Nach der Pause kam der SV Mochenwangen besser und wacher aus der Kabine und erzielten kurz nach dem Beginn der zweiten Hälfte durch Ergün Kale den Ausgleich. In der 60.Minute ging der SV Mochenwangen nach einem verwandelten Foulelfmeter von Ergün Kale dann verdient mit 2:1 in Führung. Nach 65 Minuten dann der Ausgleich für die SGA. Dominik Ehrhartsmann schickte mit einem schönen Zuspiel Aulendorfs Torjäger Andreas Krenzler auf die Reise und dieser überwand Mochenwangens Torhüter Daniel Hartnegg mit einem gefühlvollen Heber. Bereits eine Minute später gingen die Schwarz Gelben wiederum durch Andreas Krenzler mit 3:2 in Führung. Zu diesem Zeitpunkt bekam die SG Aulendorf die Partie immer besser in den Griff und hatte sich die Führung auf Grund einer kämpferisch guten Leistung auch verdient. In den letzten zehn Minuten des Spiels warfen die Gastgeber aus Mochenwangen dann alles nach vorne und erzielten in der 81. Minute durch einen berechtigten Elfmeter den 3:3 Ausgleich. Torschütze war wiederum Ergün Kale. Fünf Minuten vor Ende des Lokalderbys brachte Andreas Spieß den SV Mochenwangen erneut in Führung. Nun versuchte wiederum die SGA alles um noch den Ausgleich zu erzielen. Beinahe mit dem Schlusspfiff hatte Alex Allgäuer nach guter Vorarbeit von Michi Traub noch die Chance zum Ausgleich. Doch sein Schuß wurde noch abgefälscht und fiel von der Torlatte ins Toraus.

So blieb es beim glücklichen 4:3 Sieg des SV Mochenwangen.

Aufstellung: Bauke Ralf, Scham Florian ( Klein Jens, 53.min.), Bolat Alper, Allgäuer Alex, Mayer Manuel, Moser Tobias ( Traub Michi 73.min.), Madlener Fabian, Krenzler Andreas, Daiber Jochen, Stöckler Andreas ( Maucher Andreas 57.min), Ehrhartsmann Dominik.

 Kreisliga B : SV Kehlen II – SG Aulendorf II  4:1 

Bei der zweiten Mannschaft des Landesligisten SV Kehlen verloren die Mannen von Trainer Oli Jöchle nach guter Leistung und mit personellen Problemen etwas zu hoch mit 1:4. Das Tor für die SG Aulendorf erzielte Andreas Maucher.

Aufstellung :  Ludwig Sebastian, Scham Florian, Jöchle Oliver, Fischer Michael, Fürst Patrick, Jöchle Daniel, Maucher Andreas, Fürst Martin, Wittmaier Alfred, Krauth David, Rauch Jochen, Weißenrieder Michael