SG Aulendorf – Fußball

Harmonische Jahreshauptversammlung der SG Aulendorf Fußball

  • Home
  • Allgemein
  • Harmonische Jahreshauptversammlung der SG Aulendorf Fußball

Jahreshauptversammlung der SG Aulendorf Fußball 1920 e.V.

(ws)Die SG Aulendorf Fußball 1920 e.V. hielt am Mittwoch, den 29.11.2023 ihre Jahreshauptversammlung ab.
Die Begrüßung der Anwesenden fand durch den Vorstand Sport Markus Sonntag statt, danach führte Eric Buraty durch die Tagesordnung.

Danach trug Markus Sonntag den Bericht der Vorstandschaft für das vergangene Jahr vor. Dabei konnte die Vorstandschaft nach einjähriger Tätigkeit auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zurückblicken.  Zunächst bedankte sich Sonntag bei allen Vorstandskollegen und Vereinsmitarbeiterinnen und Mitarbeitern. für die absolvierte vielzählige und aufwendige Arbeit. Nach seinem Rückblick über die vielen abgewickelten Projekte (u.a. neue Spielstandanzeige im Stadion, div. Werbeveranstaltungen , Picknick im Park etc.) gab er auch noch einen Ausblick auf die in Planung befindlichen Projekte in nächster Zeit. (2025 soll u.a. das ausgefallene Jubiläum 100 Jahre mit einer 105 Jahrfeier nachgeholt werden).

Vom DFB bekam die SG Aulendorf Fußball 1920 e.V. eine Auszeichnung und einen Geldbetrag , da Sie an der Ausbildung von der Juniorinnen Nationalspielerin Alara Sehitler einen großen Anteil beigetragen hat. Alara wurde mit der Fritz Walter Medaille in Gold ( für die beste deutsche Nachwuchsspielerin des Jahrgangs 2006) ausgezeichnet.

Darüber hinaus konnte Sonntag der Versammlung mitteilen dass ab sofort Marcel Maaß als neuer Schiedsrichter Beauftragter tätig sein wird .

Der Vorstand Finanzen Jochen Rauch informierte die Versammlung in seinem Bericht darüber, dass es auch im vergangenen Jahr wiederum sehr schwierig gewesen sei die Einnahmen zu erwirtschaften damit die nötigen Ausgaben abgedeckt werden konnten. Die Kassenprüfer Tobias Moser und Eduard Niederquell bescheinigten dem Schatzmeister eine tadellos geführte Vereinskasse und fanden keinerlei Beanstandungen.

Der sportliche Rückblick wurde mit der Frauen SGM AulendorfBuchau begonnen. Nach dem Aufstieg in die Regionenliga 6 tun sich die Mädels von Trainer Reinhard Kapalla noch etwas schwer und belegen zur Winterpause den 12. Platz.

Die erste Herrenmannschaft , wusste Spielleiter Martin Fürst zu berichten belegte in der vergangenen Spielzeit den 3.Platz.  In der laufenden Saison stehen die Jungs von Trainer Rainer Schnell nach der Vorrunde auf Platz 4. Die zweite Herrenmannschaft unter der Leitung von Thomas Hampp belegt in der Kreisliga BII im Moment Platz 3. Stolz ist die SGA darauf dass die vielen Eigengewächse aus der Jugend sehr gut in die beiden Mannschaften integriert wurden. Fabian Madlener hat vor einiger Zeit sein 500. Spiel für die SG Aulendorf absolviert und bekam dafür noch ein kleines Geschenk.

Der Vorstand Jugend Christian Ramsperger berichtete der Versammlung, dass derzeit über 200 Kids und Jugendliche bei der weiter ausgebauten Spielgemeinschaft zwischen der SGA, dem SC Blönried und dem SV Ebersbach dem Ball nachjagen.  Dabei lobte Ramsperger ausdrücklich die sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit der Vereine. Auch im Jugendbereich tut sich einiges und man will die Jugendspieler noch mehr fordern und gleichzeitig aber auch fördern. Deshalb sind einige Projekte zwischen den Aktiven Spielern und Jugendspielern in Planung.

AH Vertreter Jochen Hartnagel berichtete danach, dass es auch die Alten Herren immer noch gibt . Allerdings fehlt es bei der AH (anders als in der Jugendabteilung) etwas am Nachwuchs.

Danach berichtete Eric Buraty über die Schiedsrichter Gruppe der SG Aulendorf, und verspricht sich durch die Integration von Schiedsrichter Marcel Maaß als Schiri Beauftragter eine ordentliche Neubelebung der Gruppe.

Buraty übernahm dann auch gleich die Entlastung der Vorstandschaft. Dies geschah einstimmig.

Danach bedankte sich Markus Sonntag im Namen der gesamten Vorstandschaft für das entgegengebrachte Vertrauen der Mitglieder und beendete die Versammlung und die Mitglieder gingen zum gemütlichen Teil des Abends in der Cafe Bar Schlossgarten über.

Scroll to Top