Verdienter Sieg im Bezirkspokal

Bezirkspokal 2. Runde 

SV Reute – SG Aulendorf   1:3 (0:1)

(ws) Die SG Aulendorf gewinnt in der 2. Runde des Bezirkpokals souverän und ohne Probleme 3:1 beim Liga Konkurrenten SV Reute.In der nächsten Runde kommt nun der Bezirksligist TSG Ailingen nach Aulendorf . (Termin steht noch nicht fest).

Die SGA hatte einen sogenannten Traumstart in die Begegnung. Nach 5 Minuten fackelte Neuzugang Sascha Besnard nicht lange und hämmerte das Spielgerät unhaltbar ins lange Eck des Reuteners Gehäuse. Mit diesem frühen Führungstor im Rücken spielte die SGA aus einer stabilen Defensive heraus zielstrebig nach vorne , und hätte bei einer etwas konsequenteren Chancenverwertung die Führung bis zur Pause deutlich erhöhen müssen. So blieb es zur Pause beim 1:0 für die Gäste. Die Gastgeber aus Reute blieben in der ersten Spielhälfte vieles schuldig und boten den zahlreichen Zuschauern am Reutener Durlesbach vor allem in der Offensive wenig an.

Die zweite Spielhälfte begann der SV Reute etwas schwungvoller im Spiel nach vorne . Die SGA hatte aber zu jeder Phase des Spiels vor allem das Mittelfeld in fester Hand. Vor allem machte Jan Müller im Mittelfeld ein hervorragendes Spiel. Er gewann über die gesamte Spielzeit gefühlt , alle Zweikämpfe zum einen fair und zum zweiten vorne und hinten. Mit einem Doppelschlag erhöhte die SGA dann auf 3:0 . Zuerst traf Andreas Krenzler zum 2:0. Nur vier Minuten später zeigte erneut Sascha Besnard seine Torjäger Qualitäten als er den Ball humorlos im Reutener Tor einnetzte. Damit war die Partie gelaufen, und der SV Reute konnte lediglich durch einen schön getretenen Freistoßtreffer auf 3:1 verkürzen.

Es spielten : Hampp,Madlener, Allgäuer, Daiber, Niederquell, Maucher, Müller, Thomas, Besnard, Sonntag, Steinhauser, Krenzler, Ugur.

Tore: Sascha Besnard (2), Andreas Krenzler .

Attachment