6:0 Schützenfest gegen TSV Berg II

Kreisliga A I

SG Aulendorf – TSV Berg II  6:0 (1:0)

(ws) Die SGA verteidigt mit einem 6:0 Heimsieg gegen den TSV Berg II eindrucksvoll und überzeugend die Tabellenführung. In der ersten Spielhälfte tat sich der Tabellenführer lange Zeit extrem schwer da die Gäste in der eigenen Abwehr kompakt standen und die Räume eng machten. So dauerte es bis zur 40. Minute ehe die SGA durch einen Foulelfmeter von Andreas Krenzler mit 1:0 in Führung gehen konnten. Janik Vogt wurde im Strafraum der Gäste regelwidrig von den Beinen geholt.

In der zweiten Spielhälfte brachte Spielertrainer Andreas Krenzler die SGA mit 2:0 in Führung.  Bereits eine Minute später erhöhte Jochen Daiber eiskalt auf 3:0. Nun war die Gegenwehr der Gäste allmählich gebrochen und die SGA hatte in der Folge leichtes Spiel. In der 68. Minute erhöhte Lukas Steinhauser auf 4:0. Das 5:0 erzielte mit einem Schuss in den Torwinkel Jan Müller. Den 6:0 Endstand in der inzwischen total einseitigen Partie schoss wiederum Lukas Steinhauser . Bei diesem Spielstand blieb es dann bis zum Schlusspfiff und so gewann die SG Aulendorf das 6. Spiel der Saison und steht mit 18 Punkten ganz oben in der Tabelle.

SG Aulendorf: Sebastian Ludwig, Fabian Madlener, Patrick Demmer, Ramazan Ugur (69. Andreas Stöckler), Patrick Moll, Felix Steinhauser, Jan Müller, Jochen Daiber (61. Lukas Steinhauser), Janik Vogt, Alexander Allgäuer (59. Daniel Thomas), Andreas Krenzler (72. Marcel Teißler) – Trainer: Andreas Krenzler – Trainer: Thomas Hampp
TSV Berg II: – Trainer: Taner Ata
Schiedsrichter: –
Tore: 1:0 Andreas Krenzler (45.), 2:0 Andreas Krenzler (52.), 3:0 Jochen Daiber (53.), 4:0 Lukas Steinhauser (68.), 5:0 Jan Müller (73.), 6:0 Lukas Steinhauser (82.)
Hier geht’s zu den Liveticker-Highlights

 

Kreisliga B III 

SG Aulendorf II – TSV Berg III 4:2 (1:0)

(ws)Die SGA II setzt sich durch einen 4:2 Sieg gegen den TSV Berg III erstmals in der Saison an die Tabellenspitze. Mit 18 Punkten aus 6 Spielen sind die Mannen vom Trainer Team Thomas Hampp und Harald Moll noch ohne Punktverlust. Allerdings war es gegen den TSV Berg III lange Zeit eine zähe Angelegenheit. Noah Marquart brachte die SGA mit 1:0 in Führung. In der zweiten Spielhälfte glichen die Gäste mit einem Flugkopfball aus. Danach kam der große Auftritt von Torjäger Philipp Ludwig welcher mit drei Treffern die Gastgeber endgültig auf die Siegesstrasse brachte. Dazwischen trafen die Gäste auch noch einmal und zwar zum 2:2. Doch mit großer Moral gewannen die Gastgeber letztendlich verdient.

SG Aulendorf II: Shukrat Kasymov, Marcel Schien, Benjamin Fürst, Dennis Thierer, Joshua Müller, JAn Müller, Sam Buraty, David Eisele, Phillip Ludwig, Mario Käss, Noah Marquart – Trainer: Harald Moll – Trainer: Thomas Hampp
TSV Berg III: Tobi Katzenmaier, Hannes Schneider, David Zeller, Florian Oberhofer, Daniel Lauinger, Oli Amann, Filmon Issac, Tobias Kaiser, Bastian Wiggenhauser, Sebastian Koppmann, Antonio Barusic – Trainer: Sebastian Koppmann
Schiedsrichter: –
Tore: 1:0 Noah Marquart (21.), 1:1 Gökhan Ata (59.), 2:1 Phillip Ludwig (85.), 2:2 Hannes Schneider (86.), 3:2 Phillip Ludwig (89.), 4:2 Phillip Ludwig (90.)
Hier geht’s zu den Liveticker-Highlights