SG Aulendorf – Fußball

Erfolgreiche Junioren Teams

A, B, C, D, Junioren gewinnen E II spielen Remis. EI verliert unglücklich 

A Junioren gewinnen Derby in Mochenwangen

JSG Wolpertswende/M´wangen – SGM AulendorfBlönriedEbersbach 1:4 (0:1)

Die A Junioren der SGM Aulendorf Blönried Ebersbach gewannen verdient mit 4:1 bei der JSG SV Mochenwangen Wolpertswende.

Bei herrlichem Wetter zeigten die Jungs von Trainer Kevin Haas von Beginn an eine gute Leistung und gingen früh mit 1:0 in Führung. Emil Angerer mit einem satten platzierten Schuss war der Torschütze. Bei dieser Führung blieb es bis zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Wolfgang „Schnulli“ Schuler.

Nach der Pause kamen die Gastgeber besser aus der Kabine und erzielten den Ausgleich. Danach übernahm allerdings die SGM wieder das Kommando. Vor allem Emil Angerer zeigte sich in Torlaune. Zunächst erzielte er das 2:1 und wenige Minuten später mit seinem dritten Treffer des Spiels auch noch das 3:1. David Miller setzte dann noch kurz vor Ende der Spielzeit mit dem 4:1 den Schlusspunkt in der Begegnung. Mit diesem Sieg hat die SGM nun 18 Punkte auf dem Konto und setzt sich an der Tabellenspitze fest. Bei noch zwei ausstehenden Saisonspielen hat das Team noch alle Chancen, um sogar die Meisterschaft noch zu holen. Am Mittwoch den 06.07. spielen die Jungs um 18:30 Uhr gegen die SGM Herlazhofen/Friesenhofen, und am Samstag, den 09.07 um 14 Uhr gegen die SGM Wolfegg/Bergatreute.

Beide Spiele finden in Ebersbach statt.

B Junioren: SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach – SGM Vogt/Karsee 7:1

Die B Junioren der SGM beenden mit einem 7:1 Kantersieg gegen die SGM Vogt/Karsee die Saison. In einem einseitigen und von den Gastgebern klar dominierenden Spielverlauf ließ das Team von Trainer Jürgen Preuß den Gästen über die gesamte Spieldauer wenig Chancen. Das 1:0 erzielte Janosch Merk nach 15 Minuten. Nur zwei Minuten später erhöhte Fabian Preuß auf 2:0 und Lars Scharmer traf in der 20. Minute zum 3:0. Danach trafen zunächst Patrick Freund zum 4:0 und mit seinem zweiten Treffer stellte Janosch Merk den 5:0 Halbzeitstand her. Durch einen souverän verwandelten Foulelfmeter erhöhte Noah Unglert für die SGM auf 6:0. Das 7:0 erzielte Gianluca Arlia in klassischer Abstaubermanier. Mit einem schönen Kopfballtreffer gelang den tapfer kämpfenden Gästen dann noch der 7:1 Endstand. Mit diesem vierten Sieg in Folge beenden die B Junioren eine schlecht begonnene aber umso besser endende Saison 21/22 mit 12 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz.

 C Junioren: SGM Grünkraut/Waldburg – SGA 2:4

Auch die C Junioren waren erneut erfolgreich. Mit einem 4:2 Auswärtssieg im Gepäck kehrte das Team von Trainer Manne Zoll von der SGM Grünkraut Waldburg zurück. Die Tore für die SGA erzielten H.M. Gjemajli (2), D. Brändle und S. Messner. Mit 13 Punkten beendet die C-Jugend die Saison auf Platz vier in der Kreisstaffel I.

D Junioren: SGM Unterzeil/Aichstetten/Wuchzenhofen – SGA 0:3

Die D Junioren der SGA haben sich durch einen 3:0 Sieg bei der SGM SC Unterzeil Aichstetten Wuchzenhofen II die Vizemeisterschaft gesichert. Mit 15 Punkten spielten das Team von Trainer Benni Angele und Trainerin Selin Pfefferle eine sehr gute Saison und wurden am Ende verdient Vizemeister.

E Junioren: SGA I – SG Baienfurt I 3:6 (0:4)

Die E I Junioren verloren am Freitagabend mit 3:6 gegen die SG Baienfurt deutlich. Mit 12 Punkten belegt die SGA am Ende der Saison einen sehr respektablen 3. Platz.

E Junioren: SGA II – SGM Dietmanns/Hauerz    2:2 (1:1)

Die E II Junioren spielten zum Ende der Saison Unentschieden. Mit 2:2 holte die SGA einen verdienten Punkt gegen die SGM Dietmanns/Hauerz/Seibranz und beendet die Saison auf Platz 6.

Scroll to Top