SGA II setzt Siegesserie fort !!! 3:2 Sieg im Derby gegen Reute II

SG Aulendorf II – SV Reute II 3:2 (1:1)

Die zweite Mannschaft der SG Aulendorf setzt ihre Siegesserie fort und gewinnt das Lokalderby knapp, aber nicht unverdient mit 3:2.

Die Gäste gingen in der 22. Minute durch ein Traumtor von Rene Sauter (mit der Hacke aus 16 Metern) mit 0:1 in Führung. Es dauerte bis zur 45. Minute bis sich die SGA zum ersten Mal belohnt hat. Mario Käss wurde von Stefan Treuer im Strafraum freigespielt und vollendete zum 1:1 Halbzeitstand. Kurz nach der Pause gingen die Gäste durch Maximilian Heß erneut in Führung. Doch eine gut kämpfende SGA gab nie auf und wurde immer besser. Dazu kam, dass die Gäste ab der 58. Minute mit einem Mann weniger spielen mussten, denn Kapitän Jonas Schanne sah die gelb rote Karte. Maxi Zorell staubte in der 64. Minute nach einem Freistoß zum Ausgleich ab. In der 77. Minute schlug dann erneut Mario Käss zu und netzte aus spitzem Winkel zur 3:2 Führung der SGA II ein. Es war bereits sein 10. Tor in der noch jungen Saison.

Bei diesem Spielstand blieb es dann beim stets fairen Lokalderby zwischen den Nachbarn. Warum der Schiedsrichter insgesamt 15 Gelbe und 1 Gelb Rote Karte verteilte blieb allein sein Geheimnis.

 

Aufstellungen:
SG Aulendorf II:
 Sebastian Ludwig, Dennis Ramm, Dennis Thierer, Tobias Gußmann, Marcel Teißler, Jan Müller, Mario Käss, Daniel Borisowski, Stefan Treuer, Maximilian Zorell, Benjamin Fürst (Harald Moll, Sam Buraty, Marcel Schien, Manuel Brühl, Andreas Kleinheinz).
SV Reute II: Marc Bohner, Jonas Schanne, Janik Emmendörfer, Maximilian Heß, Nikolai Holdt, Lukas Eisele, René Sauter, Maurice Epple, Patrik Steinhart, Stefan Grünke, Fabian Harfmann (Henri Hoffmann, Ambros Bucher, Manuel Pfender, Sean Brandt, Julian Grünacher, Benjamin Reuter).

Tore: 0:1 René Sauter (22.), 1:1 Mario Käss (45.), 1:2 Maximilian Heß (46.), 2:2 Maximilian Zorell (64.), 3:2 Mario Käss (77.).

Gelb-Rote Karte: Jonas Schanne (SVR, 58.).

Schiedsrichter: Ernst Maile (TSB Ravensburg).

 

Attachment