SGA gewinnt gegen TSV Eschach II 4:2

3. Spieltag Kreisliga A I
SG Aulendorf – TSV Eschach II  4:2 (3:1)

(ws)Bei hochsommerlichen Temperaturen erwischten die Gäste aus Eschach den besseren Start in die Begegnung. Nach einem unnötigen Ballverlust war M. Glaser zur Stelle und netzte zur Gästeführung ein. Durch diesen Rückstand wachte die SG Aulendorf dann auf und spielte zielstrebiger nach vorne. Nach 5 Minuten glich die SGA eigentlich aus, doch der Schiedsrichter gab den Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung nicht. Kurze Zeit später verweigerte Schiedsrichter Kienle den Gastgebern einen klaren Handelfmeter. In der 11. Minute fiel dann aber doch der Ausgleich zum 1:1. Einen Torschuss von Andreas Krenzler fälschte ein Eschacher Spieler unhaltbar ab. Mit einem Traumtor brachte Daniel Thomas die SGA in Führung. Im Anschluss nach einem Eckball legte sich “Streichi”den Ball so vor dass er ihn mit einem Fallrückzieher ins Gehäuse der Gäste zirkelte. Kurz vor der Pause erhöhte Jan Müller auf 3:1. Mit einem platzierten Distanzschuss aus 20 Metern überwand er den Eschacher Torspieler sehenswert. Kurz nach der Pause war Andreas Krenzler zur Stelle und netzte den Ball zum 4:1 ein. Danach hatte die SGA noch einige gute Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Die Gäste blieben ihrerseits immer wieder durch Konter gefährlich. In der 82. Minute schoss S. Sprenger mit dem 4:2 den letzten Treffer des Spiels.

SG Aulendorf: Tim Hampp, Andreas Stöckler (61. Ramazan Ugur), Patrick Moll, Fabian Madlener, Daniel Thomas (68. Alexander Allgäuer), Andreas Maucher, Jan Müller, Eduard Niederquell, Jochen Daiber (73. Sascha Besnard), Lukas Steinhauser (73. Markus Sonntag), Andreas Krenzler – Trainer: Andreas Krenzler – Trainer: Thomas Hampp
TSV Eschach II: Dennis Hagenmaier, David Sprenger, Henrik Tolkmitt, Daniel Usselmann, Patrik Rudorf (0. Nicolas Riek), Elias Elshani (45. Saliou Faye), Daniel Merz, Marcel Glaser, Pascal Ungemach, Sebastian Sprenger, Michael Fäßler (0. Johannes Halder) – Trainer: Alessandro Fatigati
Schiedsrichter: – Zuschauer: 200
Tore: 0:1 Marcel Glaser, 1:0 Marcel Glaser, 1:1 Eigentor (11.), 2:1 Daniel Thomas (22.), 3:1 Jan Müller (40.), 4:1 Andreas Krenzler (48.), 4:2 Sebastian Sprenger

 

SG Aulendorf II – SV Weingarten II  1:2 (1:2)

Gegen den erwartet schweren Gegner tat sich die SGA II über die gesamte Spielzeit schwer und verlor am Ende allerdings etwas unglücklich mit 1:2. Vor allem in der zweiten Spielhälfte hatten die Jungs um ihren Spielführer Philipp Ludwig viele gute Tormöglichkeiten. Doch leider wurden sie alle vergeben so blieb der Treffer von David Eisele nach 5 Minuten der einzigste für die SGA II an diesem frühen Nachmittag.

Es spielten: S. Ludwig, Brühl,Scham, Adelsbach, Jan Müller , Teißler, Eisele, P.Ludwig, J. Ludwig, D.Traub, Käss, Tobias Gayer, Borisovski, Freund, Zorell.

Tor: David Eisele

Attachment