Heimniederlagen von SGA I und II

Kreisliga A I

SG Aulendorf – SV Vogt  1:2 (1:1)

(ws)Die SG Aulendorf verliert am letzten Spieltag der Vorrunde ihr erstes Heimspiel der Saison mit 1:2 gegen den SV Vogt.

In einem fairen Kreisliga A Duell hatte die SG Aulendorf den besseren Start, tat sich aber im Spiel nach vorne gegen defensiv gut agierende Gäste sehr schwer. Dennoch spielte die SGA immer wieder ihre Angriffe zielstrebig über die Flügel nach vorne und hatte in der Folge auch ein paar gute Tormöglichkeiten. In der 32. Minute vollendete Andreas Krenzler ein schönes Zuspiel von Felix Steinhauser zur 1:0 Führung. Danach hatte Andreas Krenzler bei einem Kopfball Pech dass dieser knapp am Tor vorbei ging.Kurz vor der Halbzeitpause glichen die Gäste aus Vogt nach einem Konter zum 1:1 aus. Torschütze Marcel Sauter verwertete dabei ein großzügiges Geschenk schlitzohrig.

In der zweiten Spielhälfte verflachte das Spielniveau zunehmend. Die Gäste beschränkten sich auf ihre gute Defensivarbeit und die SGA hatte große Schwierigkeiten ihre Angriffe zu Ende zu spielen, da man zu oft durch die Mitte spielen wollte und nicht mehr über die Flügel. So sah es bis kurz vor Spielende so aus als würden sich beide Teams unentschieden trennen. Kurz vor Spielende kamen die Gäste aus Vogt nach einem Konter, bei dem sich die SGA Abwehr alles andere als souverän präsentierte, zum vielumjubelten Siegtreffer durch Tom Neubauer.

SG Aulendorf: Tim Hampp, Andreas Stöckler, Ramazan Ugur (75. Patrick Demmer), Fabian Madlener, Andreas Maucher, Jochen Daiber (65. Michael Traub), Alexander Allgäuer (84. JAn Müller), Janik Vogt (75. Daniel Thomas), Felix Steinhauser, Lukas Steinhauser, Andreas Krenzler – Trainer: Andreas Krenzler – Trainer: Thomas Hampp
SV Vogt: Niklas Seidel, Marco Pöckl, Peter Menniger, Domenik Sauter, Marcel Sauter, Elias Greinacher, Simon Fießinger, Manfred Kraus, Jonathan Schröttle, Raphael Buemann, Christian Lächele – Trainer: Werner Tangl
Schiedsrichter: – Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Andreas Krenzler (32.), 1:1 Marcel Sauter (45.), 1:2 Tom Neubauer (87.)

 

Kreisliga B III :

SG Aulendorf II – SV Vogt II   1:2 (0:0) 

Die zweite Mannschaft der SG Aulendorf verlor das Heimspiel gegen den SV Vogt II verdient mit 1:2.

Nach einer sehr schlechten Mannschaftsleistung der Heimmannschaft über die gesamte Spielzeit gingen die Gäste zwar spät aber durchaus verdient als Sieger vom Platz.Die SGA II konnte sich bei ihrem Torspieler Sebastian Ludwig bedanken dass die Niederlage nicht höher ausfiel. Er war der einzigste, im Team von Trainer Thomas Hampp, in Normalform . Das Tor für die SG Aulendorf erzielte einmal mehr Spielführer Philipp Ludwig. Somit bleibt die SGA II auf dem 3. Platz in der Kreisliga B III Tabelle.

SG Aulendorf II: Sebastian Ludwig, Marcel Schien, Tobias Gußmann, Eduard Niederquell, Marcel Teißler (90. Alexander Stoll), Dennis Thierer, Martin Freund (66. Benjamin Fürst), Sam Buraty, Noah Marquart, Mario Käss (66. Maximilian Zorell), Phillip Ludwig – Trainer: Harald Moll – Trainer: Thomas Hampp
SV Vogt II: Manuel Schröder, Erik Heister, Julian Seidel, Dennis Szembek, Marius Missenhardt (0. Kevin Szembek), Dennis Denzel (0. Lambanna Nije), Gunnar Trommer, Heiko Rilling, Robin Hawkeswood, Leon Sonntag, Lukas Scholz – Trainer: Jens Rückert
Schiedsrichter: Ralf Kenzler – Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Heiko Rilling (51.), 1:1 Phillip Ludwig (67.), 1:2 Marius Missenhardt (89.)