Die SGA zu Besuch bei Reiner Rudolf

Zu Besuch bei SGA Fan Reiner Rudolf

(ws)Nach seiner erfolgreichen Lungentransplantation und der anschließenden Reha ist  SGA Fan Reiner Rudolf wieder daheim . Grund genug für die Jungs der SGA ihrem treuen Fan einen kleinen Besuch zu erstatten, und ihm im Namen der SG Aulendorf Fußball 1920 e.V. ein kleines Geschenk zu überreichen. Ein aktuelles Trikot mit seinem Namen und der Nummer 12 .

Trikot mit seinem Namen und der Nummer 12 überreicht

v.l. Reiner Rudolf, Manuel Mayer, Jan Müller , Patrick Moll und Trainer Andreas Krenzler

Ein sichtlich angenehm überraschter und noch mehr erfreuter Reiner versprach den anwesenden Spielern Manuel Mayer, Jan Müller, Patrick Moll (Spielführer) und Andreas Krenzler (Spielertrainer) dann auch das Trikot bei den Spielen zu tragen. “Ich war sehr angenehm überrascht und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, Besuch von der SGA Fußball zu bekommen. Nach vielen Fachsimpeleien über die bevorstehende restliche Saison und über diverse Bundesligaspiele, hab ich von den Spielern der SGA ein Trikot überreicht bekommen. Die Nummer 12 werde ich im Namen aller Fans tragen und allen Spielerinnen und Spielern zurufen. Wir Fans sind der 12. Mann.” ist sich Reiner sicher .  “Ich habe mich nicht nur über das Trikot, sondern mehr noch über den Besuch und die Unterstützung für mich als Fan gefreut.” Und an die Spielerinnen und Spieler der SGA hat er dann auch noch eine wichtige Botschaft “Macht weiter so, seid ein eingeschworener Haufen und habt Spaß am Spiel, wie wir Fans das auch haben, Woche für Woche. “Danke an alle Spielerinnen und Spieler der SGA.”

 

Attachment