B Junioren der SGM mit knapper Niederlage

SGM WRZ/Ostrach – SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach 3:1

(JP) Wegen der vorangegangenen Regenfälle wurde das Spiel von Wilhelmsdorf auf den ungeliebten Kunstrasen nach Ostrach verlegt.

Täglich grüßt das Murmeltier. Die SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach spielt munter nach vorne und presste hoch. In den ersten 15 Minuten ergaben sich daraus 5 Chancen, die eigentlich zu Toren hätten führen müssen. Leider scheiterte die SGM am Torspieler oder hatte Pech beim Abschluss. Lars belohnte das Anrennen in der 22. Minute mit dem 1:0. Danach passten wir uns dem Gegner an, der vermehrt auf lange Bälle setzte. Einer dieser langen Bälle der Gastgeber führte dann durch ein Abstimmungsproblem zwischen Torspieler und der letzten Reihe zum Ausgleich. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Nach dem Seitenwechsel wieder das gleiche Bild; die ersten Chancen hatten die SGM. Nach einem weiteren Foulspiel wurde Nico zum Duschen geschickt. Das bedeutete 20 Minuten Unterzahl. Bis die Abwehr sich sortiert hatte, konnten die Gastgeber die Führung erzielen. Wir hatten noch einige gute Konterchancen. Einzig fehlte der letzte Pass oder der Abschluss war nicht genau genug. Kurz vor Schluss gelang den Gastgebern mit einem tückischen Aufsetzer die endgültige Entscheidung.

Leider wurden der Einsatz und die Einstellung nicht belohnt.

Es spielten: Felix, Nicklas, Michael, Fabian, Filip, Niko, Noah, Eric, Nico, David, Matthias, Lars, Raphael und Patrick

Ein Bericht von Jürgen Preuß

 

Attachment