Am Sonntag geht´s nach Berg

Sonntag, den 14. April 2019   15 Uhr 

Kreisliga A : TSV Berg II – SGA I 

Am Sonntag gastiert die SG Aulendorf beim starken TSV Berg II . Die Gastgeber sind hervorragend ins Jahr 2019 gestartet. Mit 3 Siegen haben die Berger nun 19 Punkte auf ihrem Konto und haben sich wohl aller Abstiegssorgen entledigt. Vor allem der letzte Heimauftritt gegen die Spitzenmannschaft aus Bad Wurzach (4:1) zeigt eindrucksvoll in welch guter Verfassung der zweite Anzug des Landesliga Spitzenreiters im Moment ist. Die SG Aulendorf sollte also gewarnt sein und den starken Gegner nicht unterschätzen.

Durch einen verdienten 2:0 Sieg im Spitzenspiel gegen den SV Bergatreute hat die SGA die Tabellenführung nicht nur verteidigt sondern auch wieder etwas ausgebaut. Wenn die Jungs um ihren Spielführer Patrick Moll an die sehr gute Leistung vom vergangenen Spieltag anknüpfen können , dann sollte auch beim TSV Berg II etwas Zählbares zu holen sein. Verzichten muss Trainer Andreas Krenzler definitiv auf Janik Vogt (Gelb Rote Karte wg. angeblicher Schwalbe). Ein Fragezeichen steht auch noch hinter dem Einsatz von Tobi Moser und Alex Allgäuer ( wg. Muskelverletzungen).

Bereits um 13:15 Uhr trifft die SGA II auf den TSV Berg III. Auch der TSV Berg III ist in einer bestechenden Form und hat alle Spiele im Jahr 2019 gewonnen. Das zeigt einmal mehr dass es beim TSV Berg läuft . Von der Ersten bis zur Dritten sind alle in Topform . Es kommt also ein hartes Stück Arbeit auf die beiden Herren Teams der SG Aulendorf zu.