4:1 Sieg beim abschließenden Test gegen FV Molpertshaus

SG Aulendorf – FV Molpertshaus 4:1 (2:1)

(ws)Die SG Aulendorf bezwingt in ihrem letzten Test, den Tabellenführer der Kreisliga B II, FV Molpertshaus verdient mit 4:1. Trainer Andreas Krenzler schickte am Sonntagmittag ,trotz einiger fehlender Spieler, eine schlagkräftige gute Mannschaft auf den Kunstrasenplatz des SV Bad Buchau. Zu Beginn der Partie hatte die SGA dann auch einige leichte Abstimmungsschwierigkeiten und so ging der FV Molpertshaus durch einen schönen Kopfball in Führung. Die SGA ließ sich aber nicht verunsichern und drehte das Spiel bis zur Pause zu einer 2:1 Führung. Zunächst verwandelte Lukas Steinhauser einen Foulelfmeter zum 1:1. Zuvor wurde Alexander Allgäuer im Molpertshauser Strafraum gefoult. Kurz vor der Pause setzte sich Janik Vogt entschlossen durch und vollendete zur Führung.

In der zweiten Spielhälfte erhöhte die SGA dann noch einmal den Druck und vergab in der Anfangsphase ein paar gute Torchancen. Trotzdem erhöhte die SG Aulendorf dann ,durch ein Eigentor des FVM, auf 3:1. Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte ,durch eine Einzelaktion mit abschließendem unhaltbaren Torschuss , Janik Vogt. Nach diesem Sieg im letzten Test bleibt für das Trainerteam um Spielertrainer Andreas Krenzler noch etwas Zeit um den letzten Feinschliff zum Auftakt gegen den TSB Ravensburg, herzustellen. Das Spiel gegen den TSB Ravensburg findet am 24.03. 2019 im Aulendorfer Stadion am Lehmgrubenweg statt.

SG Aulendorf: Nico Landthaler, Ramazan Ugur, Marcel Schien (62. David Eisele), Stefan Treuer, Andreas Stöckler, Tobias Moser (68. Johannes Ludwig), Jochen Daiber, Alexander Allgäuer (73. Tobias Gußmann), Janik Vogt, Eduard Niederquell, Lukas Steinhauser (49. Andreas Krenzler) – Trainer: Andreas Krenzler
Schiedsrichter: Thomas Adler
Tore: 1:0 Berno Maucher (21.), 1:1 Lukas Steinhauser (37.), 1:2 Janik Vogt (41.), 1:3 Eigentor (68.), 1:4 Janik Vogt (87.)

Attachment