4:1 Heimsieg gegen Wolpertswende

Kreisliga A I: 

SG Aulendorf – SV Wolpertswende 4:1 (2:1)

Mit einem 4:1 Heimsieg gegen den SV Wolpertswende kletterte die SGA auf den 2. Tabellenplatz. Einen richtigen Traumstart erwischte die SGA am Dienstagabend in die Partie. Nach nur einer Minute erzielte Andreas Krenzler nach schöner Vorarbeit von Sascha Besnard  die frühe Führung. Lukas Steinhauser erhöhte in der 10. Minute nach Vorlage von Andreas Maucher auf 2:0. In der 30. Minute verkürzte der SV Wolpertswende auf 1:2. Timo Sauter düpierte mit einem schnell ausgeführten raffinierten Freistoß die Hausherren und der Gast war wieder im Spiel.

Zehn Minuten nach der Pause erhöhte Andreas Stöckler mit einem Kopfball nach einer Allgäuer Ecke auf 3:1. Dennoch brachte die erneute 2 Tore Führung nicht die nötige Ruhe ins SGA Spiel und die Gäste blieben immer durch Konter gefährlich. In der 78. Minute erwies der, bis dahin sehr gut spielende Wolpertswender Stürmer Daniel Litz seinem Team einen Bärendienst, als er sich im Aulendorfer Strafraum zu einem dummen Frustfoul der übleren Sorte hinreissen ließ und vom sehr gut leitenden Schiedsrichter Traub aus Ulm zurecht die Rote Karte sah. Mit einem Mann weniger hatten die Gäste dann nichts mehr zu zusetzen und Stefan Treuer machte mit dem 4:1 alles klar. Im Anschluss an einen Eckball traf Stefan Treuer den Ball optimal volley so dass er oben im Torwinkel einschlug.

SG Aulendorf: Tim Hampp, Ramazan Ugur, Fabian Madlener, Andreas Stöckler, Andreas Maucher, Alexander Allgäuer (59. Stefan Treuer), David Eisele, Lukas Steinhauser (70. Mario Käss), Sascha Besnard (81. Phillip Ludwig), Andreas Krenzler, Markus Sonntag (46. Felix Steinhauser) – Trainer: Andreas Krenzler – Trainer: Thomas Hampp
SV Wolpertswende: Timo Zimmermann, Marc Arnold, Sebastian Hümmecke (84. Simon Timptner), Frank Steinhauser, Oliver Steinhauser, Fabian Kiefer (79. Muhammed Örcen), Simon Reichle, Timo Sauter, Timo Bittenbinder (79. Johannes Hagel), Michael Hensler (70. Gabriel Fürst), Daniel Litz – Trainer: Frank Steinhauser – Trainer: Timo Sauter
Schiedsrichter: Traub (Ulm)
Tore: 1:0 Andreas Krenzler (1.), 2:0 Lukas Steinhauser (9.), 2:1 Timo Sauter (30.), 3:1 Andreas Stöckler (56.), 4:1 Stefan Treuer (84.)
Rot: Daniel Litz (78./SV Wolpertswende/übertriebene Härte )

Attachment