Spielbericht: E1 Junioren SG Aulendorf – TSV Eschach 5:4

Gut vorbereitet startete die E 1 mit einer enormen kämpferischen Leistung erfolgreich in die Runde. Im ersten Spiel gegen die nicht ganz einfache Mannschaft aus Eschach wurde unseren Jungs alles abverlangt. Die Eschacher, spielerisch sehr gut in Form, legten ein sehr hohes Tempo vor. Dennoch konnten unsere Jungs nach perfektem Doppelpassspiel (Deniz und David) in Führung gehen.

Brilliant wurde das zweite Tor, dank einem hohen Ball von Philipp, der Deniz mit dem Kopf verlängert auf David, der den Ball mit voller Wucht im Tor platziert, herausgespielt. Besonders gegen Ende der ersten Halbzeit schlichen sich bei uns Abwehrfehler ein, was prompt zum Ausgleich 2:2 führte. In der zweiten Halbzeit machte sich die bessere Kondition unserer Jungs bemerkbar. Die Eschacher legten zwar gleich ein Tor vor, konnten aber ihr schnelles Tempo aus der ersten Halbzeit nicht länger aufrechterhalten. Die E 1 ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen und konnten noch 3 Tore (davon ein Foul-Neunmeter) erzielen. Erst in der letzten Sekunde gelang dem TSV Eschach der Anschlusstreffer zum 5:4. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler der E1 und an die Trainer Claus und Ibi zu dem gelungenen Saisonauftakt. Es war ein sehr kräftezehrendes Spiel, bei dem die Jungs viel laufen mussten und bis zum Schluss gekämpft haben. Weiter so!

SGA-Aufstellung: Andreas Schnayder, Arthur Ginschak, David Miller, Deniz Sehitler, Dimitrie Neb, Furkan Akgül, Joel Oswald, Philipp Reich und Samuel Welte.